News
 

Afghanistan will 36 000 Taliban zum Ausstieg bewegen

Kabul (dpa) - Mit einem 600 Millionen Euro schweren Aussteigerprogramm will die afghanische Regierung 36 000 Taliban- Kämpfer dazu bewegen, ihre Waffen niederzulegen. Seinen auf fünfeinhalb Jahre angelegten Plan will Präsident Hamid Karsai morgen bei der internationalen Afghanistan-Konferenz in Kabul den Delegationen aus mehr als 70 Ländern vorlegen. Bundesaußenminister Guido Westerwelle will im Abschlussdokument das Ziel verankern, dass die Afghanen bis 2014 selbst für ihre Sicherheit sorgen.
Konflikte / Konferenz / Afghanistan
19.07.2010 · 19:53 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen