News
 

Afghanistan: Wahlbeteiligung unter 50 Prozent

Kabul (dpa) - An der Präsidentschaftswahl in Afghanistan haben sich nach Einschätzung internationaler Beobachter weniger als die Hälfte der 17 Millionen registrierten Wähler beteiligt. «Im Süden und Osten war die Beteiligung katastrophal», sagte ein internationaler Wahlbeobachter, der dpa in Kabul. In den Unruhegebieten, in denen die Taliban stark sind, hätten nur zwischen fünf und 15 Prozent der Wähler ihre Stimme abgegeben. Im Norden seien es bis zu 60 Prozent, im Westen maximal 50 Prozent gewesen.
Konflikte / Wahlen / Afghanistan
21.08.2009 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen