News
 

Afghanistan: Sieben Nato-Soldaten bei Anschlag getötet

Kabul (dts) - Im Süden Afghanistans sind am Donnerstag bei einem Sprengstoffanschlag sieben Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf getötet worden. Medienberichten unter Berufung auf Nato-Kreise sollen alle sieben Opfer US-Amerikaner sein. Den Informationen zufolge sei ein versteckter Sprengsatz detoniert, als ein Nato-Konvoi vorbei gefahren war.

Zuvor war bei dem Absturz eines Hubschraubers ein weiterer Isaf-Soldat getötet worden. Die Absturzursache werde noch untersucht, teilte die Isaf mit. Informationen über die Nationalität des Soldaten gab die Isaf bislang nicht bekannt. Erst am Mittwoch war ein Bundeswehrsoldat bei einem Anschlag nordwestlich von Kundus ums Leben gekommen.
Afghanistan / Militär / Terrorismus / Gewalt / Livemeldung
26.05.2011 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen