News
 

Afghanistan-Oberbefehlshaber Petraeus beendet seinen Einsatz früher als geplant

Kabul ­ (dts) - Der Oberbefehlshaber der Internationalen Afghanistan-Schutztruppe Isaf, US-General David Petraeus, wird seinen Job in Kabul früher beenden als ursprünglich angekündigt. Nach Informationen der Zeitung "Die Welt" wird der 58-Jährige nicht erst im September, sondern bereits in wenigen Wochen in die USA zurückkehren, um dort seinen neuen Posten als Chef des Geheimdienstes CIA anzutreten. Petraeus` Sprecher, der deutsche Brigadegeneral Josef Blotz, beendet seinen 15-monatigen Einsatz in Afghanistan bereits an diesem Donnerstag.

Neuer Isaf-Sprecher wird wieder ein Deutscher: Brigadegeneral Carsten Jacobson, bisher Chef des Stabes im Heeresführungskommando, wird zum 1. Juli seinen Dienst im Isaf-Hauptquartier in Kabul antreten. US-Präsident Barack Obama hat kürzlich eine neue Afghanistan-Politik angekündigt. Bis zum Sommer 2012 wolle er 33.000 der derzeit noch 100.000 in Afghanistan stationierten US-Soldaten abziehen. Der Abzug soll dabei in zwei Schritten vollzogen werden und bereits im Juli beginnen. Bis Ende 2011 sollen 10.000 US-Soldaten den Hindukusch verlassen, weitere 23.000 folgen bis zur Mitte des Jahres 2012.
USA / DEU / Afghanistan / Weltpolitik / Militär
27.06.2011 · 17:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen