News
 

Afghanistan-Konferenz: Westerwelle bedauert Absage Pakistans

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Absage Pakistans für die morgige Afghanistan-Konferenz in Bonn bedauert. Im "Bericht aus Berlin" (ARD) erklärte Westerwelle am Sonntag jedoch auch, dass die Teilnahme eines Landes nicht über den Erfolg der Konferenz entscheiden werde. "Es sind etwa 100 internationale Delegationen hier in Bonn und wir werden morgen vor allem beraten, wie wir beim politischen Prozess vorankommen können", sagte Westerwelle.

Es werde keine militärische Lösung in Afghanistan geben, sondern eine politische, so der Bundesaußenminister weiter. Deswegen sei es auch richtig, "dass wir bei dem Fahrplan bleiben, den wir in der internationalen Staatengemeinschaft verabredet haben", erklärte Westerwelle.
DEU / Afghanistan / Militär / Weltpolitik
04.12.2011 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen