News
 

Afghanistan-Konferenz hat begonnen

Bonn (dpa) - Die internationale Staatengemeinschaft hat in Bonn ihre Beratungen über die künftige Hilfe für Afghanistan begonnen. Rund 1000 Delegierte aus 85 Ländern und 15 Organisationen wollen Afghanistan langfristige Unterstützung nach dem Ende 2014 geplanten Abzug der Nato-Kampftruppen zusagen. Der afghanische Präsident Hamid Karsai hatte schon vor Beginn der Konferenz neue Hilfen in Milliardenhöhe für sein Land erbeten. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hatte betont, die Hilfe der internationalen Gemeinschaft für Afghanistan habe künftig ein «ziviles Gesicht».

Konflikte / Konferenz / Afghanistan
05.12.2011 · 10:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen