News
 

Afghanistan: Karzai baut Vorsprung aus

Kabul (dts) - Der amtierende Präsident Afghanistans, Hamid Karzai, hat seinen Vorsprung nach Auszählung von drei Vierteln aller Stimmen der Präsidentschaftswahl weiter ausgebaut. Karzai kommt bislang auf 48,6 Prozent der Stimmen, sein wichtigster Herausforderer Abdullah Abdullah erreicht 31,7 Prozent. Sollte Karzai keine absolute Mehrheit erreichen, wird eine Stichwahl im Oktober notwendig. Gleichzeitig werden immer mehr Manipulationsvorwürfe gegen das Karzai-Lager laut. Bei der amtlichen Beschwerdekommission sind bereits über 2.300 Einwände eingegangen, fast 700 davon sollen den Wahlausgang beeinflussen können.
Afghanistan / Wahlen
06.09.2009 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen