News
 

Afghanistan: Herausforderer Abdullah erwägt Boykott der Stichwahl

Kabul (dts) - Abdullah Abdullah, Herausforderer von Präsident Hamid Karsai in der afghanischen Stichwahl am 7. November, erwägt einen Boykott der Abstimmung. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf eine ungenannte westliche Quelle. Grund seien die gescheiterten Gespräche zwischen Karsai und Abdullah. Dem Bericht zufolge wolle Abdullah noch am Wochenende seine Entscheidung zum Boykott verkünden. Bei der Präsidentschaftswahl in Afghanistan hatte es im August massive Wahlfälschungen gegeben. Abdullah macht die Wahlkommission und Teile des afghanischen Kabinetts dafür verantwortlich.
Afghanistan / Wahl
31.10.2009 · 08:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen