News
 

Afghanistan: Fünf Bodyguards bei Attentat auf Parlamentarier getötet

Kabul (dts) - Im Nordwesten Kabuls sind heute fünf Bodyguards des Parlamentsmitglieds Abdul Rab Rasoul Sayaf infolge eines Anschlags getötet worden. Wie die Polizei des entsprechenden Kabuler Bezirks mitteilte, hatten mutmaßliche Terroristen einen Sprengsatz am Rand einer Straße angebracht, die der Konvoi Sayafs befahren hatte. Der Parlamentarier selbst sei nicht verletzt worden, da die Explosion Sayafs Wagen verfehlt habe. Sayaf ist in seiner Funktion als Politiker umstritten, nachdem er im afghanischen Bürgerkrieg als sogenannter "Warlord" aufgetreten war. Bislang habe sich offenbar niemand zu dem Anschlag bekannt.
Afghanistan / Terrorismus / Todesfall
20.11.2009 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen