News
 

Afghanistan: Drei Wahlhelfer tot aufgefunden

Kabul (dts) - Im Norden Afghanistans sind am Sonntag drei Wahlhelfer tot aufgefunden worden. Die Leichen seien im Distrikt Chamtal gefunden worden, teilte der Leiter der Unabhängigen Wahlkommission (IEC) mit. Die drei Wahlhelfer sind während der Parlamentswahl am Samstag im Bezirk Tschemtal in der Provinz Balch entführt worden.

Bei den Parlamentswahlen am Samstag kam es zu zahlreichen Anschlägen und Raketenangriffen. Mindestens mindestens 14 Menschen waren dabei ums Leben gekommen, über 50 wurden verletzt.
Afghanistan / Terrorismus / Unglücke
19.09.2010 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen