News
 

Afghanistan: Anschläge töten fünf Nato-Soldaten

Kabul (dts) - Im Süden Afghanistans sind bereits gestern fünf Soldaten der internationalen Nato-Truppe bei zwei Bombenanschlägen ums Leben gekommen. Unter den Opfern befinden sich nach heutigen Behördenangaben vier US-Soldaten und ein britischer Soldat. Die US-Soldaten waren in der Provinz Kandahar durch einen explodierenden Sprengsatz am Straßenrand getötet worden. Der britische Soldat fiel durch einen ähnlichen Anschlag in der Provinz Helmand. Bei den Getöteten handelt es sich um die ersten internationalen Opfer in diesem Jahr. Die Taliban sollen sich durch einen Sprecher bereits zu dem Anschlag bekannt haben.
Afghanistan / Militär / Terrorismus
04.01.2010 · 15:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen