News
 

Afghanistan: Abdullah weist Zusammenarbeit mit Karsai zurück

Kabul (dts) - Abdullah Abdullah, politischer Herausforderer des derzeitigen afghanischen Präsidenten Hamid Karsai, schließt eine Zusammenarbeit mit seinem Kontrahenten entschieden aus. Im Gespräch mit dem US-Nachrichtensender CNN hatte Abdullah verdeutlicht, dass er sich im Falle eines Sieges Karsais bei der Stichwahl nicht an der Regierung beteiligen werde. Sollte Karsai die Wahl am 7. November "in einem transparenten und glaubwürdigen Prozess" gewinnen, sei er allerdings der erste Gratulant, so Abdullah. Die radikal-islamischen Taliban forderten unterdessen den Boykott der von ihnen als "amerikanischer Prozess" angesehenen Stichwahl. Richard Holbrooke, US-Sondergesandter für Afghanistan und Pakistan, rechne hingegen mit weniger Hürden hinsichtlich des zweiten Wahlgangs.
Afghanistan / Regierung / Wahl
24.10.2009 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen