Gratis Duschgel
 
News
 

Afghanischer Gouverneur bei Anschlag verletzt

Kabul (dpa) - Der Gouverneur der nordafghanischen Provinz Kundus, Mohammad Omar, ist bei einem Attentat nur knapp dem Tod entronnen. Omar und sein Leibwächter kamen nach Polizeiangaben mit leichten Verletzungen davon, als ihr Fahrzeug von einer ferngezündeten Bombe getroffen wurde. Der Gouverneur war auf dem Weg in die Nachbarprovinz Takhar. In Kundus sind Soldaten der Bundeswehr stationiert.
Konflikte / Afghanistan
30.05.2009 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen