myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Afghanen töten UN-Mitarbeiter

New York (dpa) - Eine aufgebrachte Menge radikaler Moslems hat nach der Verbrennung eines Korans in den USA in Afghanistan mehrere Helfer der UN getötet. Sieben ausländische Mitarbeiter starben, als ihr Büro angegriffen und angezündet wurde. Auch fünf Demonstranten kamen ums Leben. Die Demonstranten waren aufgewiegelt worden, nachdem in den USA ein radikaler Pastor einen Koran verbrannt hatte. In zahlreichen Städten der islamischen Welt protestierten Muslime daraufhin gewaltsam.

Konflikte / UN / Afghanistan
02.04.2011 · 02:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen