News
 

Afghanen sollen Sicherheit ab 2014 selbst gewährleisten

Kabul (dpa) - Die Afghanen sollen ab Ende 2014 alleine für die Sicherheit in ihrem Land sorgen. Darauf wollen sich Delegationen aus mehr als 70 Ländern heute bei der internationalen Afghanistan- Konferenz in Kabul festlegen. Außerdem sollen fast 600 Millionen Euro für ein Aussteigerprogramm für Taliban-Kämpfer zur Verfügung gestellt werden. So steht es in den Entwürfen für die drei Abschlusserklärungen. Vor der Konferenz kam es zu mehreren Raketenangriffen. Verletzt wurde aber niemand.
Konflikte / Konferenz / Afghanistan
20.07.2010 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen