News
 

AfD-Spitzenkandidat Henkel: Schweizer Votum respektieren

Berlin (dpa) - Der Spitzenkandidat der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD), Hans-Olaf Henkel, wirbt um Verständnis für das Votum der Schweizer für eine strikte Begrenzung der Zuwanderung. Der Volkswille sei zu respektieren, sagte er am Dienstag dem ARD-«Morgenmagazin».

Der frühere Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie betonte, er selbst hätte bei einer vergleichbaren Abstimmung in Deutschland gegen eine Zuwanderungsbegrenzung nach Schweizer Vorbild gestimmt. Zuwanderung müsse seiner Meinung nach zwar gesteuert werden. Allerdings solle nicht nach der Herkunft der Menschen entschieden werden, sondern nach deren Qualifikation.

Migration / Volksabstimmung / EU / Schweiz
11.02.2014 · 10:39 Uhr
[26 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen