News
 

Ärztepräsident Hoppe erwartet Ja zur PID

Berlin (dpa) - Ärztepräsident Jörg-Dietrich Hoppe rechnet mit einem Richtungswechsel in der deutschen Ärzteschaft bei der umstrittenen Präimplantationsdiagnostik. Er gehe davon aus, dass sich der nächste Ärztetag für die Zulassung der PID in engen Grenzen aussprechen werde, sagte der Präsident der Bundesärztekammer der «Frankfurter Rundschau. Das auf dem Ärztetag in Rostock beschlossene Verbot werde keinen Bestand haben. Bei der PID werden Embryonen außerhalb des Mutterleibs auf Erbkrankheiten untersucht.

Gesundheit / Gentests / Ärzte
27.12.2010 · 02:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen