News
 

Ärztepräsident beunruhigt über zunehmende Vergabe von Spenderorganen im Schnellverfahren

Berlin (dts) - Die Bundesärztekammer ist beunruhigt über die zunehmende Vergabe von Spenderorganen im Schnellverfahren. Man habe das beschleunigte Verfahren, bei dem schwer vermittelbare Organe direkt von den Kliniken an ausgesuchte Patienten verteilt werden, zwar bewusst erleichtert, um eine "möglichst gute Ausnutzung" zu erreichen , sagte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). Dies bedeute aber nicht, "dass uns die Dynamik dieser erleichterten Organvermittlung nicht erheblich irritiert".

Politik / DEU / Gesundheit
07.08.2012 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen