News
 

Ärzten gelingt komplette Gesichtstransplantation

Paris (dpa) - Französischen Ärzten ist eine komplette Gesichtstransplantation gelungen. Ein durch das sogenannte Elefantenmann-Syndrom entstellter 35-Jähriger bekam in einer Operation das Gesicht eines Verstorbenen. Im Gegensatz zu vorherigen Transplantationen wurden erstmals auch die Augenlider und das komplette Tränenwegsystem übertragen. Dem Mann gehe es gut, er könne nach der Operation Ende Juni bereits wieder essen und prechen, sagte der Transplantationsspezialist Laurent Lantieri der Pariser Tageszeitung «Le Parisien».
Gesundheit / Medizin / Frankreich
08.07.2010 · 10:48 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen