News
 

Ärzte rüsten sich zu Streik - Letzte Kompromisssuche

Berlin (dpa) - Patienten an 23 Unikliniken zwischen Ostsee und Bodensee müssen sich von diesem Montag an auf Streiks einstellen. Doch in letzter Minute haben sich Ärzte und Länder noch zu einem Einigungsversuch durchgerungen - Ausgang offen. Die Verhandlungsführer der Ärztegewerkschaft Marburger Bund und der Tarifgemeinschaft deutscher Länder nahmen heute in Berlin die abgebrochenen Verhandlungen wieder auf. Die Ärztegewerkschaft fordert tarifliche Verbesserungen für die 20 000 Ärzte an Unikliniken im Gesamtvolumen von 6,3 Prozent.

Gesundheit / Ärzte / Tarife
04.11.2011 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen