News
 

Ärger über angebliche neue Steuer-CD

Nordrhein-Westfalen hat nach einem Medienbericht erneut eine CD mit Steuerdaten aus der Schweiz gekauft. Foto: Julian Stratenschulte/ SymbolGroßansicht

Düsseldorf/Bern (dpa) - Erneut Ärger um das deutsch-schweizerische Steuerabkommen: Trotz der bereits ausgehandelten Regelung soll das Land Nordrhein-Westfalen wieder Daten möglicher Steuersünder erworben haben. Düsseldorf stellt sich damit gegen Berlin, wo man von Steuer-CDs nicht viel hält. Die Schweiz zeigt sich verärgert.

Steuern / Schweiz / Deutschland
15.07.2012 · 10:21 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen