News
 

Ältester Mensch der Welt stirbt mit 115 Jahren

Los Angeles (dts) - Der älteste Mensch der Welt ist im Alter von 115 Jahren in der kalifornischen Metropole Los Angeles gestorben. Wie die US-Tageszeitung "Los Angeles Times" berichtet, sei die ehemalige Hausangestellte Gertrude Baines heute in einem Krankenhaus gestorben. Sie soll laut ärztlicher Angaben friedlich im Schlaf gestorben sein, wobei erst eine Autopsie eine endgültige Klärung geben könnte. Die Frau ist am 6. April 1894 in Shellman im US-Bundesstaat Georgia geboren worden. Baines wurde erst im Januar dieses Jahres zur ältesten Frau der Welt, nachdem eine 115-jährige Portugiesen gestorben war. Angeblich soll jetzt eine 114-jährige Japanerin der älteste, lebende Mensch auf der Welt sein.
USA / Kurioses
11.09.2009 · 19:36 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen