News
 

Ältester Mensch der Welt mit 114 Jahren gestorben

Sao Paulo (dts) - Der älteste Mensch der Welt, die 114 Jahre alte Brasilianerin Maria Gomes Valentim, ist am Dienstag gestorben. Valentim sei kurz vor ihrem 115. Geburtstag einem multiplen Organversagen in einem Seniorenheim in Carangola erlegen, teilte ein Heim-Sprecher mit. Am 18. Mai wurde Valentim im Guinessbuch der Weltrekorde offiziell als ältester Mensch der Welt aufgenommen.

Sie war genau 48 Tage älter als ihre Vorgängerin. Die Brasilianerin wurde am 9. Juli 1896 geboren und wohnte ihr Leben lang in Carangola. 1913 heiratete sie Joao Valentim, der 1946 starb. Valentim hinterlässt vier Enkel, sieben Ur-Enkel und fünf Ur-Ur-Enkel.
Brasilien / Leute
21.06.2011 · 22:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen