News
 

Ältester Mensch der Welt gestorben

Pointe-à-Pitre (dts) - Eugénie Blanchard, mit 114 Jahren der älteste Mensch der Welt, ist gestorben. Das teilten Behördensprecher der Antillen-Insel Saint-Barthélemy am Donnerstag mit. Blanchard, geboren am 16. Februar 1896, hatte als Nonne mehr als 30 Jahre auf der zu Frankreich gehörenden Insel gelebt.

Nach dem Tod des Japaners Kama Chinen im Mai 2010 war sie zum ältesten Menschen der Welt erklärt worden. Eugénie Blanchard wurde genau 114 Jahre und 288 Tage alt.
Frankreich / Kurioses
04.11.2010 · 15:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen