News
 

Ägyptisches Parlament suspendiert

Kairo (dts) - Das ägyptische Parlament ist suspendiert worden, bis das Ergebnis der umstrittenen Wahl vom Dezember überprüft wurde. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Mena. Unterdessen hat die ägyptische Armee ein Ende der Demonstrationen angemahnt.

Die Forderungen der Demonstranten seien nun bekannt, erklärte ein Sprecher der Streitkräfte. Der ägyptische Präsident Husni Mubarak hatte am Dienstagabend in einer TV-Ansprache angekündigt, bei der nächsten Präsidentenwahl im September nicht mehr kandidieren zu wollen. Einen sofortigen Rücktritt lehnte er jedoch ab. Die Demonstranten, die sich zu Hunderttausenden auf dem Kairoer Tahrir-Platz eingefunden hatten, reagierten mit Ablehnung auf die TV-Ansprache Mubaraks und forderten weiterhin einen Rücktritt bis Freitag.
Ägypten / Parteien / Wahlen
02.02.2011 · 11:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen