News
 

Ägyptische Armee räumt Protestcamp in Kairo

Kairo (dts) - Die ägyptische Armee hat am Montag ein Lager von Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Kairo gewaltsam geräumt. Die Sicherheitskräfte, die mit gepanzerten Fahrzeugen angerückt waren, sollen dabei Medienberichten zufolge in die Luft geschossen und mit Stöcken auf die Protestierenden eingeschlagen haben. Die Demonstranten sollen Steine auf Polizisten und Soldaten geschleudert haben.

Mehrere Menschen seien festgenommen worden, hieß es. Das Protestcamp war vor rund einem Monat errichtet worden, um für beschleunigte Reformen des herrschenden Militärrats sowie eine schnellere Aufarbeitung von Morden an Demonstranten zu protestieren. Angesichts des am Montag beginnenden islamischen Fastenmonats Ramadan hatten die Organisatoren angekündigt, ihre Protestaktion zu unterbrechen. Viele Menschen hatten jedoch weiterhin auf dem Platz ausgeharrt.
Ägypten / Proteste / Militär
01.08.2011 · 20:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen