News
 

Ägyptens Premierminister: "Wir benötigen Mubarak aus rechtlichen Gründen"

Kairo (dts) - Der ägyptische Premierminister Ahmed Shafiq erklärte, dass Ägypten den amtierenden Präsidenten Husni Mubarak aus "rechtlichen Gründen" benötige. Des weiteren sagte Shafiq, dass Mubarak die Sicherheit des Landes garantiere. Auch eine Übergabe der Macht an den Vizepräsidenten Omar Suleiman schloss der Regierungschef in einem Fernsehinterview aus.

Unterdessen demonstrierte am Freitag erneut das ägyptische Volk und forderte den Rücktritt Mubaraks. An den Demonstrationen in der ägyptischen Hauptstadt Kairo beteiligten sich bis zu eine Million Menschen. Auch am Abend harrten Zehntausende Gegner Mubaraks auf dem umkämpften Tahrir-Platz aus.
Ägypten / Wahlen / Weltpolitik
04.02.2011 · 20:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen