News
 

Ägypten: Premierminister Schafik tritt zurück

Kairo (dts) - Der ägyptische Premierminister Ahmed Schafik ist zurückgetreten. Das teilte das ägyptische Militär am Donnerstag mit. Wie der Militärrat weiter erklärte, sei der ehemalige Verkehrsminister Essam Scharaf mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt worden.

Schafik war am 29. Januar vom damaligen Präsidenten Husni Mubarak als Nachfolger von Ahmad Nazif ernannt worden. Zuvor war Schafik seit 2002 Minister für Zivilluftfahrt. Die Ägypter hatten wiederholt gegen den Premierminister protestiert und für den Freitag einen "Tag der Entscheidung" mit Demonstrationen angekündigt. Der Militärrat ist seit dem Sturz von Mubarak am 11. Februar die de facto-Regierung in Ägypten. Im Juni sollen in dem Land Parlamentswahlen stattfinden. Bei den Protesten gegen Mubarak wurden rund 400 Menschen getötet.
Ägypten / Parteien / Proteste
03.03.2011 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen