News
 

Ägypten: Neues Kabinett vereidigt

Kairo (dts) - In Ägypten ist am Dienstag ein neues Kabinett vereidigt worden. Das berichtet das Staatsfernsehen. In dem Kabinett befinden sich elf neue Minister und erstmals seit Jahrzehnten auch Politiker aus Oppositionsparteien.

Neu besetzt worden ist unter anderem der Posten des Ölministers. Bei Schlüsselressorts wie Verteidigung, Äußeres, Finanzen und Justiz gab es hingegen keine Veränderung. Die Muslimbrüderschaft kritisierte das neue Kabinett Medienberichten zufolge als "Farce". Statt wirklich die Opposition mit einzubeziehen, stelle "diese Regierung Ägypten unter die Bevormundung des Westens". Derweil gibt es gegen die Militär-Regierung, die seit dem Rücktritt von Husni Mubarak an der Macht ist, Proteste. In Kairo forderten am Dienstag etwa 500 Demonstranten deren Rücktritt, da sie ein "Überbleibsel des früheren Regimes" sei.
Ägypten / Parteien / Weltpolitik
22.02.2011 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen