News
 

Ägypten: Mörder gewinnt Lotto-Jackpot im Gefängnis

Kairo (dts) - Ein Ägypter, der wegen des Mordes an seiner Schwiegermutter für 20 Jahre im Gefängnis saß, hat nur wenige Tage vor seiner Entlassung umgerechnet 184000 US-Dollar im Lotto gewonnen. Ägyptischen Medienberichten zufolge konnte die Bank zunächst die Adresse des Gewinners nicht finden. Als das Kreditinstitut den Vater kontaktierte, teilte dieser mit, dass sein inhaftierter Sohn erst am 8. Oktober entlassen wird. Der Vater des Lottogewinners hatte für seinen Sohn vor drei Jahren ein Konto eröffnet, dass den Besitzer automatisch zur Teilnahme an der Lotterie berechtigt.
Ägypten / Lotto / Gefängnis / Kurioses
08.10.2009 · 12:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen