News
 

Ägypten: Mann quält Tochter zu Tode um Familienehre zu retten

Kairo (dts) - In Ägypten hat ein Mann seine Tochter bis zum Tode gequält, um "die Familienehre zu retten". Wie die ägyptische Zeitung "Al Ahram" berichtet, habe der 55-Jährige Gerüchte über aus seiner Sicht unangemessenes Verhalten der 23-jährigen Tochter gegenüber dem ihr versprochenen Mann gehört. Die Familie des Vaters, die sich dadurch in ihrem Ruf verletzt fühlte, drohte angeblich, ihn nicht mehr in die Stadt zu lassen, würde er das Mädchen nicht töten. Der 55-Jährige, der seine Tochter anschließend ein Jahr in einem dunklen Zimmer eingesperrt und bis zum Tode gequält haben soll, hat inzwischen ein Geständnis abgelegt. Nachbarn hatten die Leiche entdeckt, als der Vater sie seiner Familie zeigte, um die Ehre wiederherzustellen und anschließend die Behörden eingeschaltet.
Ägypten / Familiendrama
07.09.2009 · 16:43 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen