News
 

Ägypten erklärt Muslimbrüder offiziell zur Terrororganisation

Kairo (dts) - Die vom Militär eingesetzte ägyptische Regierung hat die Muslimbruderschaft offiziell als Terrororganisation eingestuft. Das berichtete am Mittwoch das ägyptische Fernsehen. Die Muslimbrüder wurden zuletzt für einen Anschlag auf eine Polizeistation verantwortlich gemacht, bei dem mindestens 15 Menschen ums Leben kamen.

Zu den Muslimbrüdern gehört auch der abgesetzte Präsident Mohammed Mursi. Vor der einjährigen Präsidentschaft Mursis wurde die Muslimbruderschaft von vielen Beobachtern als vergleichsweise moderate und entradikalisierte Organisation angesehen. Sie galt als konservativ-islamisch, Gewalt und ein "globaler Dschihad" wurden aber überwiegend abgelehnt.
Vermischtes / Ägypten / Gewalt / Terrorismus
25.12.2013 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen