News
 

Ägypten: Brand in koptischer Kirche auf Sinai-Halbinsel

Rafah (dts) - In der ägyptischen Grenzstadt Rafah hat am Samstag eine koptische Kirche gebrannt. Dabei ist niemand verletzt worden. Verschiedenen Medienberichten zufolge sei eine Bombe in dem Gotteshaus detoniert, Augenzeugen wollen zudem bewaffnete Männer in der Nähe der Kirche gesehen haben.

Der Gouverneur der Region, Abdel Wahab Mabruk, dementierte die Berichte von einer Explosion. Bereits vor dem Volksaufstand der letzten zwölf Tage hatte es wachsende Spannungen zwischen ägyptischen Muslimen und der christlichen Minderheit des Landes gegeben. Am Neujahrstag wurden bei einem Selbstmordattentat vor einer koptischen Kirche 21 Menschen getötet. Früher am Samstag war eine Gaspipeline auf der Sinai-Halbinsel explodiert und ein großes Feuer ausgebrochen, das jedoch niemanden verletzte. Sicherheitskräfte sprechen von einem Sabotage-Akt. Als Folge des Feuers wurden die Gaslieferungen nach Israel und Jordanien unterbrochen.
Ägypten / Proteste / Unglücke
05.02.2011 · 18:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen