News
 

Ägypten: Armee-Sprecher distanziert sich von Al-Sisi-Interview

Kairo (dpa) - Ein Sprecher der ägyptischen Streitkräfte hat sich von einem Bericht zur Präsidentschaftskandidatur von Militärchef Abdel Fattah al-Sisi distanziert. Die kuwaitische Zeitung «Al-Seyassah» gab Al-Sisi mit den Worten wieder, er werde für das Präsidentenamt kandidieren. Er habe keine andere Wahl, als dem Wunsch des ägyptischen Volkes zu entsprechen. Dabei handele es sich um «journalistische Interpretationen und nicht um direkte Zitate», schrieb Oberst Ahmed Ali auf seiner Facebook-Seite.

Wahlen / Präsident / Ägypten
06.02.2014 · 10:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen