News
 

Ägypten: Anklage gegen Mubarak erhoben

Kairo (dts) - In Ägypten hat die Oberstaatsanwalt am Dienstag offiziell Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten Husni Mubarak erhoben worden. Ihm wird die Mittäterschaft an der Tötung von mehr als 800 Demonstranten vorgeworfen. Zudem ist er wegen Amtsmissbrauch und Korruption angeklagt.

Unter den genannten Punkten sind auch die Söhne Mubaraks, Gamal und Alaa, angeklagt. Wann der Prozess beginnen soll, ist noch nicht bekannt. Ebenso ist unklar, ob der gesundheitlich angeschlagene Mubarak persönlich vor Gericht erscheint. Mubarak war am 11. Februar dieses Jahres nach anhaltenden Protesten von seinem Amt zurückgetreten. Der 83-Jährige steht seit Mitte April unter Arrest und befindet sich derzeit wegen gesundheitlicher Probleme in einem Krankenhaus in Scharm El-Scheich.
Ägypten / Justiz
24.05.2011 · 22:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen