News
 

Adele will nicht nach Kalifornien ziehen

London (dts) - Die britische Sängerin Adele hat kein Interesse daran, nach Kalifornien zu ziehen, weil sie ihre Heimat London zu sehr vermissen würde. "Ich bin durch und durch ein Mädchen aus London", sagte Adele in der "Sun". Sie habe sich bereits in Malibu bei den Studioarbeiten zu ihrem Album "21" unwohl gefühlt.

"Ich fühlte mich mit meinem Produzenten Rick Rubin zu Hause und das Studio war unglaublich, aber das ist nicht mein Ding. Alle leben in abgesperrten Bereichen, da sie zu viel Geld haben, um rauszugehen", erklärte die Sängerin. Das sei eine sehr surreale Erfahrung gewesen. Sie selbst lebe lieber in der harten Realität in London, wo sie sich zu Hause fühle, so Adele abschließend. Die Sängerin wurde durch Hits wie "Rolling in the Deep" oder "Set Fire To The Rain" bekannt.
Großbritannien / Leute
15.10.2011 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen