News
 

ADAC warnt vor "teurer Oster-Überraschung" an den Tankstellen

München (dts) - Dem ADAC zufolge müssen sich Autofahrer auf eine "teure Oster-Überraschung" an den Tankstellen einstellen, denn die Benzin- und Dieselpreise seien in Deutschland auf dem Vormarsch. Laut einer aktuellen Untersuchung des Automobilclubs kostet Diesel in keiner von 20 untersuchten Städten weniger als 1,45 Euro je Liter. Am günstigsten könne in Magdeburg bei einem Diesel-Preis von 1,452 Euro je Liter getankt werden.

Bei einem aktuellen Durchschnittspreis von 1,474 Euro seien Bielefeld, Bremen und Hannover derzeit die teuersten Städte für Diesel-Tanker. Für einen Liter Super E10 würden derzeit mindestens 1,58 Euro verlangt. Stuttgart und Erfurt seien mit einem Literpreis von 1,592 Euro dabei am teuersten, in Cottbus kämen E10-Tanker hingegen um 1,3 Cent günstiger weg. Die aktuellen Preise sind laut ADAC bereits zu teuer, es sei jedoch zu befürchten, dass diese vor den Osterfeiertagen erneut steigen werden.
DEU / Autoindustrie / Straßenverkehr
19.04.2011 · 22:36 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen