News
 

ADAC: Tempo-Messgeräte müssen nachprüfbar sein

München (dpa) - Korrekte Messung Fehlanzeige? Der ADAC verlangt eine gerichtliche Nachprüfbarkeit von Tempo-Messgeräten im Straßenverkehr. Nur so könne die Öffentlichkeit die Messergebnisse akzeptieren. Beim ADAC-Rechtsforum befassen sich Experten mit Unzulänglichkeiten bei Tempomessungen. Temposünder hätten einen Anspruch auf gerichtliche Überprüfung der Messungen, erklärte der ADAC. In einem Fall sei eine Autofahrerin freigesprochen worden, weil das Gerät nicht kontrolliert wurde, ob es korrekt funktioniert.
Verkehr
22.10.2009 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen