News
 

ADAC rechnet mit wachsenden Staus auf Strecken Richtung Süden

München (dts) - Der Ansturm der Urlauber auf die Wintersportgebiete der Alpen wird immer stärker. Der ADAC rechnet daher für das kommende Wochenende mit wachsenden Staus auf den Autobahnen Richtung Süden. Auf folgenden Strecken müsse abschnittsweise mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden: A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg, A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz, A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel, A 7 Würzburg - Ulm - Füssen, A 8 Stuttgart - München - Salzburg, A 9 Berlin - Nürnberg - München, A 10 Autobahnring Berlin, A 72 Chemnitz - Hof, A 93 Inntaldreieck - Kufstein, A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen und A 99 Umfahrung München.

Auch in Teilen Österreichs, in Frankreich und der Schweiz sowie in Italien würden die direkten Straßen in und aus den Wintersportgebieten stark belastet sein.
DEU / Straßenverkehr / Reise
07.02.2011 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen