News
 

ADAC rechnet für kommendes Wochenende mit wenig Staus

München (dts) - Trotz des Beginns der Weihnachtsferien in Hessen, dem Saarland, den Niederlanden, Frankreich, Skandinavien und der Schweiz am kommenden Wochenende müssen Autofahrer zunächst nicht mit langen Staus auf den Autobahnen rechnen. Nach Angaben des ADAC könne es jedoch auf folgende Strecken zu längeren Fahrzeiten kommen: A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg, A 7 Würzburg - Ulm - Füssen und A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg. Auch der Ansturm auf die Geschäfte und Weihnachtsmärkte in den Innenstädten könne zu Verkehrsbehinderungen führen.

Auf den Fernstrecken im Ausland zieht der Verkehr ebenfalls wieder etwas an. Obwohl der große Run auf die Skipisten der Alpenländer noch auf sich warten lässt, können laut ADAC auf den wichtigsten Reiserouten abschnittsweise Engpässe auftreten.
DEU / Straßenverkehr / Reise
13.12.2010 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen