News
 

ADAC: Kraftstoffpreise fallen zu wenig

München (dts) - Die Kraftstoffpreise sind die dritte Woche in Folge gefallen und trotzdem noch zu hoch. Das teilte der ADAC in München auf Basis von eigenen Berechnungen mit. Die Preise für Benzin und Diesel seien zwar zurückgegangen, allerdings nicht so stark wie es der Rohölpreis und der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar erwarten lassen würden. Ein Liter Superbenzin verbilligte sich um drei Cent und kostet derzeit im Bundesdurchschnitt 1,281 Euro. Der Dieselpreis ist um 2,3 Cent gefallen und liegt derzeit bei durchschnittlich 1,060 Euro je Liter.
DEU / ADAC / Kraftstoffpreise
17.09.2009 · 16:05 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen