News
 

ADAC: Kraftstoffpreise auch im Juli weiter gestiegen

München (dts) - Die deutschen Autofahrer haben im Juli 2011 höhere Kraftstoffpreise als im Juni bezahlt. Wie der ADAC mitteilte, lag der durchschnittliche Dieselpreis an den deutschen Tankstellen im Juli bei 1,42 Euro je Liter und somit um 1,3 Cent über dem Vormonatspreis. Auch der Durchschnittspreis für Benzin stieg.

Für einen Liter Super E10 musste man 1,547 Euro bezahlen, gegenüber dem Juni ein Plus von 2,2 Cent. Der bislang teuerste Monat im Jahr 2011 war sowohl bei Benzin als auch bei Diesel der April. Am günstigsten tankte man hingegen im Januar. Innerhalb des Juli gab es Preisdifferenzen von 11,2 Cent bei Super E10 und 11,5 Cent bei Diesel. Der ADAC nennt als Grund für den Anstieg den Anstieg der Rohölpreise und die Sommerferien.
DEU / Autoindustrie / Straßenverkehr / Reise
01.08.2011 · 13:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen