News
 

ADAC-Geschäftsführer wirft Ex-Kommunikationschef Dreistigkeit vor

München (dpa) - ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair hat dem bisherigen Kommunikationschef Michael Ramstetter wegen der Manipulationen beim «Gelben Engel» Dreistigkeit vorgeworfen. Bei der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen habe er die Zahlen «in einer unglaublich dreisten Art und Weise» nach oben verändert, sagte Obermair. Dieser Vorgang tue ihm leid, er treffe den ADAC ins Mark. Der Ruf der Organisation sei jetzt angeschlagen. Obermair versprach Aufklärung.

Auto / Verbände / Verkehr / ADAC
20.01.2014 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen