News
 

ADAC: Benzin kostet bundesweit mehr als 1,50 Euro

München (dpa) - Die Benzinpreise haben bundesweit die Marke von 1,50 Euro geknackt. Das hat der ADAC mitgeteilt. Auch Diesel ist demnach deutlich teurer. Bundesweit stieg der Preis pro Liter auf über 1,35 Euro. Am teuersten ist Benzin im Moment in München, Bielefeld, Bremen, Erfurt, Essen, Freiburg, Koblenz und Saarbrücken. Dort werden bis zu knapp 1,52 Euro pro Liter fällig. In den vergangenen Wochen waren die Preise nur in vereinzelten Städten so stark gestiegen. Für die Untersuchung hat der ADAC die Preise von 20 Tankstellen bundesweit verglichen.

Energie / Benzin
18.01.2011 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen