News
 

ADAC: Benzin an Autobahntankstellen kostet 2,6 Cent mehr als im Umland

München (dts) - Autofahrer müssen beim Tanken an Autobahntankstellen durchschnittlich 2,6 Cent mehr für den Liter Superbenzin zahlen, als an Stationen derselben Marke im Umland. Das ergab eine Kraftstoffpreis-Untersuchung des ADAC. Bei Diesel beträgt der Unterschied 2,7 Cent. Bisweilen würden die Literpreise an der Fernstraße laut ADAC sogar um bis zu 7,5 Cent über denen an der "normalen" Straße liegen.

Für die Studie wurden die Preise von jeweils 100 Tankstellen an und neben der Autobahn überprüft. "An der Autobahn gilt nicht nur dieselbe Energiesteuer, sondern auch derselbe Dollarkurs und der identische Rohölpreis wie an jeder anderen Tankstelle in Deutschland. Man kann den Autofahrern nur den Rat geben, vor Fahrtantritt zu tanken und sich über die Preise entlang der Reiseroute zu informieren", erklärte ADAC-Vizepräsident für Verkehr Ulrich Klaus Becker.
DEU / Autoindustrie / Straßenverkehr / Energie / Reise
26.11.2010 · 10:16 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen