News
 

ACS hält mehr als 30 Prozent an Hochtief

Madrid (dpa) - Der spanische Großaktionär ACS hat seinen Anteil an dem deutschen Baukonzern Hochtief auf über 30 Prozent erhöht. Das ist das Ergebnis des spanischen Übernahmeangebots an die Aktionäre des Essener Baukonzerns. Damit kann ACS sein Hochtief-Aktienpaket ohne ein teures Pflichtangebot weiter aufstocken. Management und Betriebsrat des Essener Unternehmens wehren sich seit Monaten gegen die geplante Übernahme.

Bau / Hochtief
04.01.2011 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen