News
 

ACS erhöht Übernahmeangebot für Hochtief

Madrid (dts) - Der spanische Baukonzern ACS hat sein Übernahmeangebot für das deutsche Bauunternehmen Hochtief erhöht. Wie ACS am Mittwoch in einer Mitteilung an die spanischer Börsenaufsicht bekannt gab, wolle man statt der bisher gebotenen acht eigenen Aktien für je fünf Hochtief-Titel nun neun bieten. Das entspricht einer Erhöhung des Übernahmeangebots um 12,5 Prozent.

ACS ist mit bislang knapp 30 Prozent größter Einzelaktionär von Hochtief. Der spanische Konzern will seinen Anteil auf rund 50 Prozent steigern. Hochtief hatte sich am Mittwoch gegen eine Übernahme ausgesprochen und seinen Aktionären empfohlen, das Angebot abzulehnen.
Spanien / DEU / Unternehmen
15.12.2010 · 13:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen