News
 

Ackermann für weitere Amtszeit im Zurich-Verwaltungsrat vorgeschlagen

Zürich (dts) - Der Schweizer Versicherungskonzern "Zurich Financial Services" hat den scheidenden Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, für eine weitere Amtszeit im Verwaltungsrat vorgeschlagen. Ob Ackermann, der nur noch bis Mai Vorstand bei der Deutschen Bank ist, auch Präsident werden soll, ließ der Konzern am Mittwoch noch offen. Die Entscheidung werde "zu gegebener Zeit vor der Generalversammlung bekannt werden", hieß es in der Stellungnahme.

Der bisherige Präsident der "Zurich Financial Services", der 70-Jährige Manfred Gentz, tritt für die nächste Amtszeit nicht mehr an. Des Weiteren wurden die Britin Alison Carnwath und der Spanier Rafael del Pino erstmalig für den Rat des Versicherungskonzernes vorgeschlagen. Auch eine Namensänderung stehe auf dem Plan: "Zurich Insurance Group AG" signalisiere die Ausrichtung auf das Versicherungskonzept.
Schweiz / Unternehmen
15.02.2012 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen