News
 

Achtes Todesopfer nach Chemie-Unfall gefunden

Budapest (dpa) - Eine Woche nach dem Chemieunfall in Westungarn ist die Leiche eines achten Opfers gefunden wurden. Nach Angaben der ungarischen Behörden wird damit niemand mehr vermisst. Sieben Menschen wurden unter den Schlammmassen aus dem geborstenen Abfallbecken eines Bauxitwerks begraben. Ein Opfer starb an Verätzungen. Der Chef der Fabrik wurde inzwischen festgenommen. Der ungarische Staat will das Werk nun selbst übernehmen. Rettungskräfte versuchen zur Zeit, eine zweite Giftschlammwelle zu verhindern.

Unfälle / Umwelt / Ungarn
11.10.2010 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen