News
 

Acht Verletzte bei Explosion in mexikanischer Kaserne

Zamora (dpa) - Bei einer Explosion in einer Kaserne im Westen Mexikos sind acht Soldaten verletzt worden. Die Militärs hätten auf dem Stützpunkt Zamora im Bundesstaat Michoacán beschlagnahmten Sprengstoff unschädlich machen wollen, teilte das Verteidigungsministerium mit. Dabei sei es zu dem Unglück gekommen. Zuvor hatten lokale Medien von 17 Verletzten berichtet. Die Soldaten seien in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß. Sie hätten nur oberflächliche Verletzungen erlitten und befänden sich in einem stabilen Zustand.

Militär / Unglücke / Mexiko
01.03.2014 · 03:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen